Einzigartig! Besonders! Individuell!

Be PicaZZo!

Promenade

Ab 299,00 €
*
*
4-6 Wochen

Handgemalte Reproduktion für DICH: Promenade

Künstler: August Macke (1887-1914)

Entstehungsjahr: 1913

Originalgröße: 57 x 51 cm

Ausstellungsort: -

Unsere Gemälde lassen sich konfigurieren.

  • Wähle deine gewünschte Größe aus.
  • Wähle deinen gewünschten Keilrahmen aus. Informationen zu unseren Keilrahmen findest du in der Rubrik "Rahmen".
  • Intensive Farben
  • Hochwertiges Leinen
  • Keilrahmen aus nachhaltiger Holzwirtschaft

Viel Spaß beim Konfigurieren.


Promenade

Der bekannteste deutsche Maler des Expressionismus, August Robert Ludwig Macke (1887- 1914) stellte im Jahr 1913 das Gemälde Promenade fertig. Das querformatige, 51 cm x 57 cm große, in Öl auf Karton gemalte Original ist in der Münchner Maxvorstadt in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus ausgestellt.

Die Bildsprache

Auf dem Gemälde ist eine von stark belaubten Bäumen umgebene Promenade zu sehen, auf der sich fünf Menschen befinden .Es könnte sich bei den Personen – drei Männer und zwei Frauen – um Spaziergänger an einem schönen Tag im Frühling oder Sommer handeln.

Rechts im Vordergrund befindet sich eine Frau, die sich über eine Brüstung lehnt. Die Frau trägt einen roten Rock, eine weiße Bluse und einen weißen Haarschmuck zum dunklen Haar. Der Blick ist nach unten gerichtet.

Etwas dahinter, ebenfalls auf der rechen Bildseite, stehen dicht nebeneinander zwei dunkelblau gekleidete Männer. Auch diese beiden lehnen mit nach unten gerichteten Blick an der Brüstung.

Auf der linken Seite lehnt ein großer, schlanker Mann an einem Baum. Er trägt dunkle Kleidung und einen weißen Hut mit schwarzem Band. Vor ihm steht – mit dem Rücken zum Betrachter des Bildes – eine orange-rot und dunkelblau gekleidete Frau. Sie hat einen weißen, aufgespannten Sonnenschirm in der Hand. Das Gesicht der Frau ist dem Mann zugewandt. Dieser schaut sie aber nicht an. Sein Blick ist nach unten gerichtet.

Ein Beispiel für den expressionistischen Malstil

Charakteristisch für den Expressionismus in der Malerei ist der freie Umgang mit Formen und häufig klaren, ungemischten Farben. Realitätsgenaue Abbildungen sind nicht wichtig. Vielfach lösen sich traditionelle Perspektiven auf.

Diese expressionistischen Merkmale lassen sich sehr gut am Gemälde Promenade veranschaulichen. Macke bringt das Motiv von seinem Werk perspektivisch ins Wanken. Nur die dem Mann zugewandte Frau steht aufrecht. Alle anderen Personen sind angelehnt oder vorn über gebeugt. Auch die Bäume wachsen nicht gerade. Und der Verlauf der Brüstung und der Promenade löst sich in runden, geschwungenen Formen und Flächen auf.

Die Gesichter werden von Macke stark vereinfacht dargestellt, Eine Mimik der Personen kann daher nur erahnt werden. Die gewählten Farben sorgen für Harmonie. Vorherrschend benutzt Macke warme Rot-, Gelb- und Brauntöne. Das Laub der Bäume ist erfrischend grün. Zischen den dicht belaubten Bäumen ist ein strahlend blauer Himmel zu erkennen.

Die Schaffenszeit von August Macke

Kennzeichnend für August Macke waren die Offenheit gegenüber vielfältigen künstlerischen Strömungen und die Experimentierfreudigkeit. In seiner nur kurzen Schaffenszeit von 10 Jahren schuf Macke viele verschiedene Kunstwerke.

Typisch für Macke ist die Verwendung reiner, leuchtender Farben. Experten bezeichnen ihn als das größte Farbtalent seiner Altersgruppe, Es wird gesagt, die Bilder von Macke seien Kompositionen. Seine Farben habe er so virtuos komponiert wie ein Musiker , der Töne und Akkorde zu einem harmonischen Werk arrangiert.

Auch beim Gemälde Promenade überzeugt die Farbwahl. Kontraste werden gezielt eingesetzt. Dunkle, leicht kalte Blau- oder Lila-Töne werden in Verbindung mit warmen Tönen in rot-orange oder gelb abgemildert.

Macke war es wichtig, positive Bilder einer intakten Welt zu schaffen. Auch sein Bild Promenade hat nichts Beunruhigendes an sich Es ist vielmehr auf Harmonie in jeder Beziehung bedacht.

Menschen – ein Lieblingsmotiv von Macke

Macke malte sehr gerne Menschen Die stets elegant gekleideten Personen spazieren unbeschwert durch Parkanlagen, sitzen in einem romantischen Garten oder halten sich an einem See auf.

Die Gesichter der Menschen sind nicht ausgemalt. Der Charakter der Personen erschließt sich dem Betrachter also nicht auf den ersten Blick. Er kann nur erahnt werden.

Die raffinierten Farbkompositionen spiegeln die Schönheit der Natur wider. Macke soll einmal in einem Brief geäußert haben, es sei wichtig, die Energien der Farben zu finden statt sich mit einem toten Helldunkel zufrieden zu geben.

Ein weiteres bekanntes Bild von Macke ist das am Thuner See in der Schweiz gemalte Gemälde Dame in grüner Jacke. Auf diesem Bild ist eine einzelne grün gekleidete Dame vor zwei Pärchen zu sehen. Das Bild erinnert an das Gemälde Promenade. Auch hier steht nur die einzelne Dame aufrecht. Alle anderen Personen befinden sich in leicht gebeugter Haltung

Zu dem Genre „Spaziergangidyll“ gehört auch das ebenfalls am Thuner See entstandene Bild Leute am blauen See. Es zeigt eine Frau, ein kleines Kind und einen Mann – alle gepflegt gekleidet – die am See spazieren gehen.

Inspirationen durch andere Künstler

August MackeInspiriert wurde Macke unter anderem durch Bilder des Impressionisten Paul Cézanne mit den von ihm bevorzugten klar abgegrenzten Farbflächen (Die Kartenspieler, Château Noir oder Das Meer bei L‘Estaque). Mit dem Expressionisten Franz Marc (Die großen blauen Pferde) verband ihn eine feste Freundschaft, die ihm künstlerisch inspirierende Aufenthalte am Tegernsee eröffnete.

Zudem gehörte er zu der von Wassily Kandinsky und Franz Marc ins Leben gerufenen Künstlervereinigung „Der blaue Reiter“. Diese Gruppierung hatte sich der abstrakten Malerei verschrieben. Er stellte mit den zu dieser Gruppierung gehörenden Künstlern mehrfach Werke aus und wirkte an dem 1912 verfassten Almanach „Der blaue Reiter“ mit.

Leider endete die Schaffenszeit von August Macke viel zu früh. Er fiel im Jahr 1914, kurz nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs.

Beispiele
Material Leinen
Mittel Öl
Stilrichtung Expressionismus
Name des Künstlers August Macke
Kunstrichtung Expressionismus
Format Querformat
Lieferzeit 4-6 Wochen
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Promenade
Deine Bewertung
+
size Das Model ist 175 cm groß
  • img20 x 20 cm
  • img16 x 20 cm
  • img12 x 16 cm
  • img28 x 39 cm
  • img24 x 36 cm
  • img20 x 28 cm

* Alle Holzrahmen haben eine Dicke von 12 cm

** Alle Metalrahmen haben eine Dicke von 14 cm

Referenzen